Dieser Kongress vom 10. bis 13. April 2009 in Berlin tanzte doch...

… und kam auch voran: Trotz Bullenstress, Schmierenjournaille und vorzeitiger Auflösung des Anarchistischen Kongresses „Anarchismus im 21. Jahrhundert – Anarchie organisieren“ hat der Kongress fast wie geplant stattgefunden. Es konnte viel zu aktueller theoretischer Arbeit zum Anarchismus, dem organisatorischen Stand der Bewegung und seiner Praxis kommuniziert werden.

Ebenso wurden viele alte Kontakte aufgefrischt und neue geknüpft.

Die Anarchistische Föderation Berlin und Freund_innen möchten sich bei den unzähligen Helfenden bedanken und bei den vielen, die die ausbaufähige (Selbst)Organisation erduldet (und mitgestaltet) haben, entschuldigen. Wir versprechen, daraus zu lernen und meinen, dass alle Anwesenden auch etwas gelernt haben.

Wer nicht dabei sein konnte, kann sich im Kongress-Reader, der eine Zusammenfassung des Kongress-Wikis darstellt, einen Überblick über den Anarchistischen Kongress verschaffen.

http://akongress.org/

Reader Der Kongress-Reader als PDF
zum downloaden.